Verband

    

fmpro – der Schweizerische Verband für Facility Management und Maintenance

Mit 1’050 Mitgliedern sind wir der grösste nationale Verband in dieser Branche, im Falle der Maintenance auch der Einzige.

Von der Struktur ist fmpro ein Verband der Führungskräfte mit rund 80% der Mitglieder in Kaderfunktionen. Gut 80% der Mitglieder sind innerhalb der Unternehmen für Facility Management und Maintenance zuständig, 20 % bieten Beratung, Dienstleistungen und Services an. fmpro ist primär auf den Schweizer Markt ausgerichtet, pflegt aber über Delegationen den Kontakt zu Internationalen Verbänden und Organisationen.

Verbandsflyer

Selbstverständnis

fmpro - unsere Themen, unser Engagement
fmpro – unsere Themen, unser Engagement

Facility Management: Im FM richten wir unser Verständnis an die SE EN Norm 15221. Das FM integriert auf strategischer, taktischer und operativer Ebene die verschiedenen Teildisziplinen des FM in den beiden Hauptausprägungen „Fläche & Infrastruktur“ sowie „Mensch & Organisation“. Zusätzlich deckt das FM übergeordnete Management- und Führungsthemen ab.

Maintenance: Zur Definition der industriellen Maintenance lehnen wir uns an die international breit anerkannte Norm SE EN 15628 an. Die Maintenance „produziert Verfügbarkeit“. Über die Instandhaltung von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmitteln wird sichergestellt, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wiederhergestellt wird.

Verhältnis FM zu Maintenance: Im Falle der Maintenance anerkennen wir, dass es neben der Instandhaltung von Gebäuden und Flächen, welche klar dem FM zugeordnet werden können, auch eigenständige Ausprägungen gibt.

Mehr erfahren Sie in Know-how » Facility Management & Maintenance

Engagement

Die drei tragenden Säulen des Engagements von fmpro sind Bildung, Netzwerke und Know-How-Transfer, welche in einer hohen Wechselwirkung zueinander stehen.

Im Bereich Bildung steht die Weiterbildung über die eidgenössischen Berufsprüfungen sowie über die höheren Fachprüfungen und Fachhochschulen im Vordergrund, in welchen fmpro Träger oder Teil der Trägerschaft ist. Daneben wird auch das Angebot an Fortbildungen kontinuierlich ausgebaut.

Das Netzwerk von fmpro bietet ein breites Veranstaltungsangebot. Aber auch die Mitarbeit in Fachgruppen, Regionalgruppen oder als Experten im Bildungsbereich bilden ausgezeichnete Community-Plattformen.

Der Know-How-Transfer und Erfahrungsaustausch findet sowohl über unsere verschiedenen Medien, wie auch über die Fachveranstaltungen und die Fach- und Regionalgruppen statt.

Inhaltliche Schwerpunkte von fmpro

Die breite thematische Fächerung des FM und der Maintenance übersteigt unsere Möglichkeit, alle Themenfelder aktiv zu besetzen. Deshalb setzen wir Schwerpunkte, einerseits auf die übergreifenden Management Themen, andererseits auf Teildisziplinen des FM und der Maintenance.

Einen Überblick unserer Themen finden Sie in Know-how »

Leitbild und Ziele per 2010 (Gründung fmpro):
Leitbild und Ziele