Waschen und Hygiene als Prophylaxe

10. Juni 2015 in      , ,

Die Veranstaltung der SEPAWA-Fachgruppe «Professionelle Reinigung & Pflege» befasste sich mit dem Thema  Hygieneanforderungen und Innovationen im Gesundheitswesen». In den Vorträgen kam das Thema breit zur Sprache, mit Schwerpunkt auf Desinfektion, Reinigungsprozessen und neuen Herausforderungen an die Hygiene. (2. Teil)

Text und Fotos: SOFW Journal, 140, 6 (2014), S. 51– 57, F. Schambil, T. Hofmann, T. Leiblein «SEPAWA Newsletter No. 2 Innovationen bei der Reinigung & Hygiene»

Das Thema von Professor Dr. Lutz Vossebein (Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach) lautete «Einführung in die  Desinfektion und Hygiene bei Waschprozessen». Der Mikrobiologe ist Leiter des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik, Geschäftsführer der Öffentlichen Prüfstelle für das Textilwesen der HS Niederrhein GmbH und Mitglied der Desinfektionsmittelkommission des VAH. Unter dem Begriff «Hygiene» versteht man die Gesamtheit aller Verfahren und Verhaltensweisen mit dem Ziel, Erkrankungen zu vermeiden und der Gesunderhaltung des Menschen und der Umwelt zu dienen.

Hier finden Sie den Artikel in ganzer Länge:
Waschen und Hygiene als Prophylaxe

 

Weitere Artikel aus