Instandhaltungstag 2017 – Nutzung und Nutzen von Zustandsüberwachungsdaten

27. September 2017 in     

Der Instandhaltungstag 2017 findet am Donnerstag, 26. Oktober im Flughafen Zürich statt. Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Big Data sind Begriffe, die uns in der Arbeitswelt und den Medien täglich begegnen. Über viele Daten zu Verfügen ist das eine. Diese konkret zu Nutzen und dadurch Instandhaltungsprozesse zu verbessern und zu optimieren lautet die Herausforderung, vor der viele Instandhalter und Produktionsleiter stehen.

Der Instandhaltungstag 2017 beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven die Nutzung und den Nutzen von Zustandsüberwachungsdaten und gibt Ihnen praktische Inputs zu Fragestellungen wie:

  • Wie werden die Daten heute und in Zukunft genutzt?
  • Wie geht der Kunde mit der Vielfalt der Systeme um?
  • Was ist notwendig, um in Zukunft die Datenintegration zu vereinfachen?

Besichtigung der Flugzeug Energieversorgung
Einen speziellen Einblick in den Betrieb des Flughafen Zürich-Kloten bietet die anschliessende Besichtigung. Es geht um die Energieversorgung der Flugzeuge während diese angedockt sind. Aus Gründen des Umweltschutzes dürfen die Flugzeuge während dieser Zeit die eigenen Versorgungseinheiten nicht laufen lassen und müssen extern vom Flughafen versorgt werden. Bei täglich gegen 400 Starts und Landungen eine logistische Herausforderung.

Hier finden Sie das detaillierte Programm und den Anmeldelink

Weitere Artikel aus