Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen

12. Januar 2018 in     

Ab Januar 2018 werden Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, finanziell unterstützt. Sie können einen entsprechenden Antrag beim Bund stellen.

Der Bund übernimmt 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren, wenn im Anschluss an den Kursbesuch die eidgenössische Prüfung absolviert wird. Zurückerstattet werden maximal 9500 Franken (Berufsprüfung) bzw. 10500 Franken (höhere Fachprüfung). Der Anspruch besteht unabhängig vom Prüfungserfolg.

Infoflyer SBFI

Weitere Informationen zur neuen Finanzierung finden Sie auf der Seite vom SBFI: Informationen zu den Bundesbeiträgen

Erklärvideo zu den Bundesbeiträgen:

Weitere Artikel aus