Nachlese fmpro energy Know how-Event 2016

22. September 2016 in     
Energiemanagement und FM: der letzte Meter entscheidet
Energiemanagement und FM: der letzte Meter entscheidet

Am 21. September 2016 trafen sich rund 40 Teilnehmende im Papiersaal Sihlcity in Zürich zum dritten Know-how Event des Kompetenznetzwerks fmpro energy.

In diesem Jahr bot der Event eine Reihe an Vorträgen, die zur Orientierung im und rund um das Energiemanagement beitrugen. Wissen und Erfahrungen aus der Praxis standen im Vordergrund.

Marco Bischof und Prof. Stefan Jäschke Brülhart stellten die beiden Projekte «EnMS-Standard für die FM-Branche Schweiz» sowie «FM Bildungsangebote Energiemanagement» vor, die das Kompetenznetzwerk fmpro energy mit der Unterstützung des Bundesamts für Energie (BfE) derzeit realisiert. In der Ausgabe 6 / 2016 unserer Fachzeitschrift «fmpro service» werden wir vertieft über den aktuellen Stand dieser Projekte berichten.

Simon Bieri, Leiter Sales für das Energiespezialisten- und Partner-Netzwerk act – Cleantech Agentur Schweiz, zeigte auf, wie «Freiwillige Zielvereinbarungen» gewinnbringend eingesetzt werden können. Auch dazu wird die nächste Ausgabe von «fmpro service» mehr berichten.

Prof. Markus Hubbuch, Dozent ZHAW Institut für Facility Management, erläuterte am Beispiel des ZHAW-Gebäudes in Wädenswil, wie am eigenen Objekt ein Projekt zur energetischen Betriebsoptimierung durchgeführt wurde und welche Erkenntnisse, Massnahmen und Verbesserungen mit welchen Resultaten umgesetzt wurden. Eine mehrteilige Artikel-Serie im «fmpro service» behandelte das Thema in diesem Jahr ausführlich.

Zum Abschluss des Events packte David Gruber, Leiter Live Solutions bei ENGIE, einige spannende Inputs zum Thema «Smart Data in der Gebäudetechnik» in seinen Vortrag. Unter anderem ging er auf das Energiemonitoring ein, auf Betriebsoptimierungen und auf die intelligente Gebäudeautomation.

Vorstellung der beiden Projekte «EnMS-Standard für die FM-Branche Schweiz» sowie «FM Bildungsangebote Energiemanagement» durch Marco Bischof und Stefan Jäschke Brülhart.

 

marco_bischof_2
Marco Bischof, pom+
stefan_jaeschke
Stefan Jäschke Brülhart, ZHAW IFM

 

 

 

 

Die Präsentationen des Know-how-Events 2016:

Über die inhaltlichen Aktivitäten des Kompetenznetzwerks informieren Sie sich z. B. in der Rubrik Know-how » Energiemanagement »

 

Weitere Artikel aus