Industrielle Instandhaltung

Wartung, Instandhaltung, Maintenance – damit das Kerngeschäft funktioniert

fmpro ist der einzige Verband in der Schweiz, welcher die Industrielle Instandhaltung abdeckt und leistet mit seinem Engagement einen wichtigen Beitrag zur Professionalisierung sowie zur Stärkung des Berufsstandes.

Die industrielle Instandhaltung, ist typischerweise in grossen Produktionsfirmen, aber auch in Verkehrs-, Logistik- und Energieunternehmen anzutreffen.

Unser Verständnis und die Definition der industriellen Instandhaltung basiert auf der Norm CEN 15628.

Die Instandhaltung „produziert Verfügbarkeit“ von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmitteln stellt sicher, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wiederhergestellt wird. Dies erfolgt über die vier Grundmaßnahmen Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung.

Inhaltlich hat fmpro Schwerpunkte im Bereich Maintenance für 2015 gesetzt. Dies sind „Konzepte und Strategien“, „Berufsbild und Anforderungen“, „Asset Management“ sowie „Safety & Security“.

fmpro unterstützt die Kampagne „Sichere Instandhaltung“ der SUVA und hat die „Sicherheitscharta Industrie“ (mehr auf www.sicherheits-charta.ch) unterzeichnet.

Unser Verband ist langjähriges Mitglied des Europäischen Dachverbandes EFMNS, der European Federation of National Maintenance Societies.

Kat-Aktuelles_fKnowhow
Alle Inhalte mit Schlagwort Industrielle Instandhaltung anzeigen »

fmpro-Aktivitäten in der industriellen Instandhaltung

Höhere Berufsbildung

fmpro ist Träger der folgenden Berufsprüfungen:

Fachliteratur

Im Zusammenhang mit der Bildungsaktivität bietet fmpro verschiedene Lehrmittel an, welche auch als Praxishilfen dienen. Das Angebot umfasst Grundlagenbücher zu Instandhaltung / Diagnostik; Dokumentation / Automation; Recht /Arbeitssicherheit sowie mehrere Branchenbücher.

Die Lehrmittel können Sie über unseren Shop beziehen.

Instandhaltungstag

Jeweils im Herbst führt fmpro den traditionellen Instandhaltungstag durch – eine ideale Gelegenheit zum fachlichen Netzwerken.

Nachlese:

 

Hochschulbildung

Das Institut für Datenanalyse und Prozessdesign (IDP) der ZHAW Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ist strategischer Parter von fmpro, und bietet für den Bereich Industrielle Instandhaltung folgende Weiterbildungen:

Übersicht Bildungsangebote der Hochschulen »

Fachliteratur

Im Zusammenhang mit der Bildungsaktivität bietet fmpro verschiedene Lehrmittel an, welche auch als Praxishilfen dienen.

Die Lehrmittel können Sie über unseren Shop beziehen.

Fachliches Netzwerk bei fmpro

  • Die Fachgruppe Industrielle Instandhaltung trifft sich zwei- bis dreimal jährlich zu ihren Netzwerktreffen und ist offen für alle Interessierten, die sich in ihrem Fachbereich austauschen und vernetzen möchten.

Jetzt Prüfungsexperte werden!

Sie sind anerkannter Experte in Ihrem Fachgebiet? Unterstützen Sie den Nachwuchs bei den Prüfungen IHF / IHL / FML! Sie profitieren von dem fachlichen Austausch mit anderen Experten und engagieren Sie sich für Ihren Berufsstand.

Unser Prüfungssekretariat freut sich auf Ihre Anfrage:

Buchempfehlungen

fmpro Symposium 2019

Das neue fmpro-Symposium ist als mehrdimensionale Networking-Plattform für die gesamte FM- und Maintenance-Community konzipiert. Informationen und Registrierung:

Fachzeitschrift fmpro service

In unserer Fachzeitschrift erscheinen regelmässig lesenswerte Artikel über Aspekte der industriellen Instandhaltung.

Maintenance Schweiz

fmpro ist Partner der Messe, die jeweils im Frühjahr in der Messe Zürich stattfindet und von Easyfairs organisiert wird.

Dachverband EFMNS

Unser Verband ist  Mitglied des Europäischen Dachverbandes EFMNS, der European Federation of National Maintenance Societies

 

Inhaltliche Partner

 efnms_logo_new easyfairs-logo